Straßburg – da bin ich!

Nach einem reibungslosen Umzug mit toller Hilfe von Freunden, Nachbarn, Bekannten und Familie (danke nochmals an alle!), bin ich seit ungefähr einer Woche dabei, ein wenig Ordnung ins Chaos zu bringen:

  • Kisten auspacken
  • Einräumen
  • putzen und bohnern
  • Computer, Fernsehen, Telefon anschließen (wenn SFR nur etwas schneller sein könnte – habe immer noch keine Festnetzleitung. Internetzugang habe ich dank meines Vertrags mit dem selben Anbieter, der es mir ermöglicht, über Hotspots ins Netz zu kommen)
  • mich in Möbelhäusern rumtreiben, um das Chaos noch weiter zu minimieren. Kleine Randnotiz für alle, die zu IKEA möchten: es gibt einen kostenfreien Shuttlebus-Service (navette gratuite) von der Tram-Haltestelle Rotonde bis vors Möbelhaus. Tolle Sache, denn zu Fuß wär’s zu weit, und die öffentlichen Verkehrsmittel fahren da nicht hin.

Und zwischendurch lass ich es mir dann auch mal gutgehen und gehe die Stadt erkunden. Einmal war ich im Flam’s, das gerade neben dem Straßburger Münster liegt. Und gestern ging’s auf ein Apéro-Bier in einen kleinen, schmucken und gepflasterten Kneipenhinterhof. Dort gibt es mehrere Bars und Restaurants. Wie dieser Ort genau heißt, muss ich bei Gelegenheit herausfinden.

Auf dem Rückweg konnte ich einen schönen Blick aufs Münster festhalten (zum Vergrößern der Bilder, bitte darauf klicken) – auch dieses werde ich mir sobald wie möglich genauer ansehen. Zu sehen gibt es hier sowieso jede Menge. Ich freue mich drauf!

Guten Wochenstart!

ist seit ihrer Kindheit an Medien interessiert: Zunächst gestaltet sie die Mini-Zeitung, die sie unter ihren Klassenkameraden verbreitet. Auch mit kleinen, privaten Radiosendungen hält sie ihre Nachbarn und Freunde bei Laune.

Im Jahr 2000 macht sie ein Praktikum bei der Badischen Zeitung und tastet sich an den Beruf des Journalisten heran.

Nachdem sie das Internet als neues Medium für sich entdeckt, startet sie 2006 diesen Blog, um über ihr Leben als Deutsche in Frankreich zu erzählen.

Kurz darauf (2007) launcht sie ihre professionellen Blogs zum internationalen Online-Recruiting (www.online-recruiting.net) und 2011 Social Media Recruiting (www.socialmedia-recruiting.com).

Facebook Twitter LinkedIn Google+ Xing 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht × 8 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>