Schlagwort-Archiv: internautilus

Auf Besuch in Metz – Lothringen, Frankreich

Ist schon einen Monat her, dass ich dort war. Ich war zwischenzeitlich sehr gut ausgelastet und habe unter anderem auch eine Facebook Seite für internautilus kreiert. Einfach mal vorbeischauen und Fan werden (bzw. “liken”) – Danke!

Dort habe ich auch schone einige Fotos zu meinem Trip nach Metz eingefügt, die öffentlich einsehbar sind. Für den Beitrag hier habe ich ein Bild des niegelnagel-neuen Centre Pompidou Metz ausgewählt, das während meines Aufenthalts aktuell eingeweiht wurde. Am 11.05. war sogar Präsident Sarkozy persönlich zur offiziellen Eröffnung anwesend und hat die Gelegenheit genutzt, der Region Lothringen ein wenig Hoffnung (oder nur Versprechungen?) zu machen.

Besichtigen konnte ich den neuen Metzer Kulturtempel allerdings leider nicht, da wir an dem Tag weiter nach Trier gereist sind. Aber wie ich im Nachhinein erfuhr gab es während der ersten 5 Tage, in der Öffentlichkeit das Museum kostenfrei besuchen konnte, einen dermaßen starken Andrang, dass wir uns eh nur die Beine in den Bauch gestanden hätten. Das nächste Mal seh ich mir das bestimmt an!

Metz ist allgemein eine sehr angenehme, feine und auch schöne Stadt. Die Saint-Etienne Kathedrale ist allemal sehenswert, natürlich ebenfalls in dem typischen Gelb des Lothringer Jaumont Steins gehalten. Für Studenten, die nicht eine extrem pulsierende Metropole brauchen, genau das Richtige. Hier mündet die kleine Seille in die große Mosel, die dann direkt nach Trier führt – der Partnerstadt von Metz. Und so schließt sich der Kreis.

Bilder von meiner Trier-Reise habe ich übrigens auch auf der Facebook-Seite eingestellt – wie immer mit meinen Kommentaren :-)

Weitere Infos zu Metz auf Wikipedia

ist seit ihrer Kindheit an Medien interessiert: Zunächst gestaltet sie die Mini-Zeitung, die sie unter ihren Klassenkameraden verbreitet. Auch mit kleinen, privaten Radiosendungen hält sie ihre Nachbarn und Freunde bei Laune.

Im Jahr 2000 macht sie ein Praktikum bei der Badischen Zeitung und tastet sich an den Beruf des Journalisten heran.

Nachdem sie das Internet als neues Medium für sich entdeckt, startet sie 2006 diesen Blog, um über ihr Leben als Deutsche in Frankreich zu erzählen.

Kurz darauf (2007) launcht sie ihre professionellen Blogs zum internationalen Online-Recruiting (www.online-recruiting.net) und 2011 Social Media Recruiting (www.socialmedia-recruiting.com).

Facebook Twitter LinkedIn Google+ Xing 

Cafebabel – das europäische Nachrichtenmagazin jetzt mit Partnerblogs

Internautilus.com auf den Seiten von cafebabel verlinkt

logo cafebabelLetzte Woche erhielt ich eine nette E-Mail von der deutschen Kommunikationsdame des europäischen Internetmagazins cafebabel.com: Ich wurde gefragt, ob mein Blog in die Linkliste zu verschiedenen unabhängigen Medienplattformen aufgenommen werden könnte. Dieses Angebot habe ich gerne angenommen. Vielen Dank!

An dieser Stelle möchte ich die Kurz-Präsentation der Seite anfügen:

cafebabel.com ist das führende europäische Nachrichtenmagazin. In 7 Sprachen (Englisch, Katalanisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Polnische und Französisch) wird das Zeitgeschehen von einem entschieden europäischen Blickwinkel analysiert. cafebabel.com ist ein völlig neues Medienprojekt, das auf einem Netzwerk aus mehr als 400 jungen Journalisten in 20 Städten in 13 Ländern basiert. Um die politische Debatte im Herz der europäischen Zivilgesellschaft anzuregen, organisiert cafebabel.com herausragende Veranstaltungen und Konferenzen in ganz Europa, die frische Ideen mit gründlicher Analyse vereinen.

Das Medienprojekt wurde im Jahre 2001 von vier ERASMUS Studenten gegründet. Heute liegt der Hauptsitz des ausschließlich im Internet abrufbaren Magazins in Paris. Zu den bekanntesten Partnern gehören die Europäsische Kommission, das französische Außenministerium und die Robert Bosch Stiftung.

logo-internautilus.jpgInternautilus ist unter den Über uns > Links > Blogs gelistet. Nicht gerade einfach zu finden, aber ich finde es trotzdem genial, dass sich mein Blog neben Medienseiten wie der deutschen Ausgabe des Le Monde Diplomatique, des Fernsehsenders ARTE, des Forums für europäsische Begegnung Jugend bewegt Europa und Europa Online, der Vertretung der europäischen Kommission in Deutschland, einreiht :-)

favicon.jpgDas hat mich sogar dazu motiviert, endlich ein Favicon für Internautilus zu basteln. Dazu einfach in die Adressleiste des Browsers gucken.

Noch mehr Lesestoff zu ERASMUS auf diesem Blog:

  1. Generation ERASMUS: DAAD Veröffentlichung zum 20-Jährigen Bestehen des ERASMUS Programms

ist seit ihrer Kindheit an Medien interessiert: Zunächst gestaltet sie die Mini-Zeitung, die sie unter ihren Klassenkameraden verbreitet. Auch mit kleinen, privaten Radiosendungen hält sie ihre Nachbarn und Freunde bei Laune.

Im Jahr 2000 macht sie ein Praktikum bei der Badischen Zeitung und tastet sich an den Beruf des Journalisten heran.

Nachdem sie das Internet als neues Medium für sich entdeckt, startet sie 2006 diesen Blog, um über ihr Leben als Deutsche in Frankreich zu erzählen.

Kurz darauf (2007) launcht sie ihre professionellen Blogs zum internationalen Online-Recruiting (www.online-recruiting.net) und 2011 Social Media Recruiting (www.socialmedia-recruiting.com).

Facebook Twitter LinkedIn Google+ Xing 

Just for fun – Blogging forever

Schon wieder ein Beitrag für off-topic. Habe ich heute in der großen, unerschöpflichen Bloggerwelt entdeckt. Demnach bin ich zu 71 Prozent vom Bloggen abhänig, hups ;-)

Heute auch schon gebloggt? Viel Spaß beim Testen.

71%How Addicted to Blogging Are You?

Mingle2

ist seit ihrer Kindheit an Medien interessiert: Zunächst gestaltet sie die Mini-Zeitung, die sie unter ihren Klassenkameraden verbreitet. Auch mit kleinen, privaten Radiosendungen hält sie ihre Nachbarn und Freunde bei Laune.

Im Jahr 2000 macht sie ein Praktikum bei der Badischen Zeitung und tastet sich an den Beruf des Journalisten heran.

Nachdem sie das Internet als neues Medium für sich entdeckt, startet sie 2006 diesen Blog, um über ihr Leben als Deutsche in Frankreich zu erzählen.

Kurz darauf (2007) launcht sie ihre professionellen Blogs zum internationalen Online-Recruiting (www.online-recruiting.net) und 2011 Social Media Recruiting (www.socialmedia-recruiting.com).

Facebook Twitter LinkedIn Google+ Xing