Schlagwort-Archiv: lichterfest

festival-art-dans-la-rue-2011

Straßburg Wasser- und Lichterspektakel zu Ehren Tomi Ungerers

Das Schaffen des Straßburger (Kinderbuch-) Zeichner und Karikaturist Tomi Ungerer stand in diesem Jahr im Zentrum des alljährlichen Sommer-Wasser-Lichterspektakels beim Rheinbecken rund um die Mediathek André Malraux. Während wir letztes Jahr rein zufällig (da wir noch nicht wussten, wo sich dieses Hafenbecken befindet) am letzten Tag der phänomenalen Licht-, Wasser- und Musikshow dazu gestoßen sind, haben wir dieses Jahr unsere Sache besser gemacht: Der Anbieter Batorama, der hier täglich mehrere hundert (oder gar tausend?) Touristen durch die Wasserkanäle und Flüsse Straßburgs schippert, bot jeden Abend eine Sonderfahrt an, die die Mitfahrer bis direkt an das Geschehen heranfuhr. Also buchten wir Plätze und konnten dadurch aus allererster Reihe dem Spektakel beiwohnen.

Zudem hatte ich noch das Glück, genau auf der Seite des Schiffes platziert zu sein, von der man die Show am besten sehen konnte.

Hier zwei kurze Viedoausschnitte – übrigens finden jedes Jahr in den Ferienmonaten zwischen Juli und August jede Menge Veranstaltungen in Straßburg statt. Gerade erst vor einigen Wochen sahen wir zum Beispiel einige Jongleure, die im Rahmen des Straßenkunstfestivals auftraten. Sagenhaft! Das Artikelbild dieses Blogbeitrags (über die Homepage internautilus zu erreichen) stammt davon.

Selbstverständlich wurde auch dieses Jahr das Straßburger Münster wieder angestrahlt im Rahmen der “Illuminations de la Cathédrale”

ist seit ihrer Kindheit an Medien interessiert: Zunächst gestaltet sie die Mini-Zeitung, die sie unter ihren Klassenkameraden verbreitet. Auch mit kleinen, privaten Radiosendungen hält sie ihre Nachbarn und Freunde bei Laune.

Im Jahr 2000 macht sie ein Praktikum bei der Badischen Zeitung und tastet sich an den Beruf des Journalisten heran.

Nachdem sie das Internet als neues Medium für sich entdeckt, startet sie 2006 diesen Blog, um über ihr Leben als Deutsche in Frankreich zu erzählen.

Kurz darauf (2007) launcht sie ihre professionellen Blogs zum internationalen Online-Recruiting (www.online-recruiting.net) und 2011 Social Media Recruiting (www.socialmedia-recruiting.com).

Facebook Twitter LinkedIn Google+ Xing 

Fete des Lumieres 2007 – Wieder Lichterfest in Lyon

fete-lumieres-2007.jpg

UPDATE (7.12.2007): Die ersten Videos von der Fête des Lumières sind online!

Vom 6. – 9. Dezember 2007 wird Lyon wieder in ein besonderes Licht gerückt: Die Fète des Lumières Edition 2007. Worauf ich mich dieses Jahr besonders freue, sind die U-Bahnen und Trambahnen, die bereits ab dem 25. November innen mit rosa Licht beleuchtet werden. Naja, ich freue mich nicht unbedingt auf die Farbe rosa, aber darauf, dass die öffentlichen Verkehrsmittel in Farbe getaucht werden. Das wurde das letzte Mal im Jahre 2004 gemacht und hat mir damals schon sehr gut gefallen.

Das volle Programm und Hintergrundinformationen der 2007 Edition des Lyoner Lichterfests gibt es auf der offiziellen Fete des Lumières Seite.

Und hier geht es zur Entstehungsgeschichte des Lichterfests (auf deutsch).

Bonne fête.

ist seit ihrer Kindheit an Medien interessiert: Zunächst gestaltet sie die Mini-Zeitung, die sie unter ihren Klassenkameraden verbreitet. Auch mit kleinen, privaten Radiosendungen hält sie ihre Nachbarn und Freunde bei Laune.

Im Jahr 2000 macht sie ein Praktikum bei der Badischen Zeitung und tastet sich an den Beruf des Journalisten heran.

Nachdem sie das Internet als neues Medium für sich entdeckt, startet sie 2006 diesen Blog, um über ihr Leben als Deutsche in Frankreich zu erzählen.

Kurz darauf (2007) launcht sie ihre professionellen Blogs zum internationalen Online-Recruiting (www.online-recruiting.net) und 2011 Social Media Recruiting (www.socialmedia-recruiting.com).

Facebook Twitter LinkedIn Google+ Xing